Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
  Menü

Allgemeiner Integrationskurse

Der Integrationskurs ist ein Grundangebot zur Integration mit dem Ziel, Migranten die Sprache, die Rechtsordnung, die Kultur und die Geschichte in Deutschland erfolgreich zu vermitteln. Migranten sollen dadurch mit den Lebensverhältnissen im Bundesgebiet so weit vertraut werden, dass sie ohne die Hilfe oder Vermittlung Dritter in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens selbstständig handeln können (§43 Abs. 2 AufenthG).

Der Allgemeine Integrationskurs umfasst 6 Module mit jeweils 100 Unterrichtsstunden und einen 60 Stunden umfassenden.

Die LEB in Nds. e.V. bietet  als vom BAMF anerkannter Träger an den Standorte Hildesheim - Scheelenstraße, Bockenem und Nordstemmen Allgemeine Integrationskurse und Orientierungskurse an. Weitere Informationen zu den Inhalten und Zeiten finden Sie in den Flyern